Vorwort

Datenrettung ist kein Buch mit 7 Siegeln, kann aber anhand eines Buches sehr gut beschrieben werden.

Stellen Sie sich ihren Datenträger wie ein Buch vor.

  • Inhaltsverzeichniss
  • Abschnitte / Kapitel
  • Seitenzahlen
  • Indexverzeichnis

Wenn Sie dem Buch eine Seite entnehmen und irgendwo hinlegen, fehlt in dem Buch etwas an Informationen.
Da Sie wissen, wo die Seite ist ( Papierkorb ), ist es kein Problem die fehlende Seite dem Buch wieder an der richtigen Stelle beizufügen.

Wenn Sie aber den Papierkorb mit der Seite, welche Sie vorher dem Buch entnommen haben leeren, z.B. in einem Altpapiercontainer,haben Sie nicht mehr so einfach die Möglichkeit um an die fehlende Information zu kommen.

Jetzt würden Sie zu mir kommen und mich bitten, in den Container zu sehen und die fehlende Seite zu suchen.
Jetzt habe ich Glück und habe die Seite gefunden, da ich ja wusste wie die Seite aussieht.

Oder:
Leider wurde, kurz bevor ich mich an die Arbeit machen konnte, der Container entleert und die Seite ist mit vielen anderen Seiten beschmutzt oder beschädigt worden.
Jetzt tut es mir leid und kann Ihnen nicht weiterhelfen.

Damit ist das Buch / die Datei nicht mehr vollständig und wertlos geworden.

Sicherlich gibt es dann noch die Möglichkeit aus den übrig gebliebenen Daten Teile zu retten siehe Forensic aber das macht eigentlich nur bei Textdateien Sinn.
Was nützt Ihnen eine teilweise restauriert Datenbank oder ein Bild, wo man kaum etwas erkennt.


Datenrettung

Verloren geglaubte Daten können unter Umständen eine Existenz bedrohen !

Wenn aus Versehen das Urlaubsfoto gelöscht wurde ist das sicherlich ärgerlich aber falls durch Fahrlässigkeit evtl. der Datenträger formatiert oder der Windows Papierkorb zu schnell geleert wurde, fangen die Probleme an.

Bei bewußt gelöschten oder veränderte Dateien, siehe Forensic

Wenn Sie Datenverlust feststellen, beachten Sie bitte nachstehenden Hinweis und Warnungen !

Wie soll ich mich verhalten, wenn Datenverlust festgestellt wird ?

  • Gerät sofort ausschalten !
  • Es muss jeder weitere Schreibzugriff auf den betroffenen Datenträger so schnell wie möglich unterbunden werden.
    ( Dazu gehört auch die Erstellung der Index-Dateien, Virenscanner, Cache von Programmen usw. )
  • Ist der Datenverlust auf einem externen und nicht dauerhaft angeschlossenem Datenträger ( z.B. USB-Stick ) festgestellt worden können Sie selber versuchen ein Programm zu installieren und das Ergebniss der Suche abwarten.
  • Haben Sie den Datenverlust auf dem Datenträger bemerkt welchen Sie gerade im Betrieb haben ?
    ( Das ist in den meisten Fällen die Festplatte womit Sie gerade arbeiten bzw. die in Benutzung ist)
    dann müssen Sie den Rechner und Festplatte von einer Live-CD mit Rettungsprogramm starten oder in einen anderen Rechner einbauen und einen Schreibschutz auf dem betroffenen Laufwerk einrichten.
  • Installieren Sie niemals weitere Software auf dem System, wo Sie Datenverlust festgestellt haben !
    ( Sie erhöhen damit das Risiko das die Daten überschrieben werden und nicht mehr komplett hergestellt werden können )
  • Je mehr Sie selber versuchen an die Daten zu kommen umso mehr könnten Sie falsch machen, da Sie evtl. nicht das richtige " Werkzeug " dafür haben.

Die von mir unterstützten Geräte, Dateitypen und Dateisysteme zur Wiederherstellung sind:

  • Geräte: Festplatten, Speicherkarten von Digitalkameras u.a mehr finden Sie in der FAQ
  • Dateisysteme: NTFS, NTFS5, FAT, exFAT, Ext, UFS, HFS, GPT, Ex2/Ext3/Ext4, UFS1/UFS2, ISO9660, ( Mac: HFS HFS+ )
  • Dateitypen: alle*, jegliche Art von Office-Dokumenten, Bilder, Datenbanken, sonstige Dateien
    ( *Da ich nicht für jeden Dateityp eine Vorschau habe oder eine entsprechende Anwendung installiert ist, kann ich für die fehlerfreie Herstellung nicht garantieren auch wenn erkannten Werte in Ordnung sind)
  • E-Mail:
    .pst (Outlook)
    .mbox (Thunderbird, Eudora)
    .msg (Outlook)
    .eml (Outlook Express)
    .dbx (Outlook Express)

Google Cookie

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte den nachfolgenden Hyperlink, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Google Analytics deaktivieren